Weit mehr als 500 Sturm-Einsätze

573 Einsätze – Das ist die Zahl, welche von den Kameraden im gesamten Landkreis Bautzen während des Sturmes gestern abgearbeitet wurden. Gezählt wurde im Zeitraum von 13:30 Uhr bis heute Morgen 6:00 Uhr. Viele Ortsfeste Landfunkstellen hatten am Nachmittag ihren Betrieb aufgenommen, um die Leitstelle zu entlasten. Und für viele Kameraden war es das erste Mal, dass die neuen OFL’s genutzt wurden. Für die Leitstelle wird dies eine große Entlastung gewesen sein, auch wenn das Team der IRLS Ostsachsen in Vorbereitung auf das Einsatzgeschehen entsprechend den Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes die personellen Ressourcen verstärkt hatte.

Hauptschwerpunkte der unwetterbedingten Einsätze waren laut Angaben des Landratsamtes umgestürzte Bäume in Stromleitungen und auf Fahrwegen, sowie etliche abgedeckte Dächer. Derzeit laufen noch einzelne Einsätze, das Gröbste ist aber überstanden.

An dieser Stelle ein großer Dank an alle vor allem ehrenamtliche Kameraden, die gestern und heute wieder Einsatzbereitschaft gezeigt und professionell gearbeitet haben.

Hits: 108